Stricksusls Weblog
Stricksusls Weblog



Stricksusls WeblogPhoto Sharing and Video Hosting at Photobucket
erde
welches element bist du?

brought to you by Quizilla

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Calcio
  Galerie
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   IRISH HIKING SCARF
   angela
   anja
   angelina
   asamandra
   beamie
   biancas strickoase
   die woll-ecke
   irisines stricktick
   kathleen
   klapperweiber
   kleiner bruder
   leandras wollkorb
   luna
   maartje
   melitta
   nadelmasche
   regina
   strickgeflüster
   tanjas wollrausch
   wollschaf
   yarnbird



Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

http://myblog.de/stricksusl

Gratis bloggen bei
myblog.de





wieder mal mittwoch

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 05/2006


Gibt es etwas beim Thema Stricken und Wollverarbeitung, an das Du Dich bisher noch nicht rangetraut hast, Du aber gerne mal machen w?rdest?

Fair Isle Knitting w?rde ich gerne machen und spinnen - mit Spindel und Rad, obwohl G?ga meint, dass ich das eh schon kann. Au?erdem w?rde ich gerne Aranpullis auf den Araninseln stricken - das liegt aber nicht am Zutrauen sondern am Zeitmangel, dass ich das nicht mache.


1.2.06 08:28


schön war es

das Wochenende, aber strickfrei. Wir haben Holz aus dem Wald geholt und geschnitten, da es durch den Winter sehr schnell zu Ende geht. Am Nachmittag ein kleines Nachmittagsschl?fchen, b?geln, saugen.......Sonntag war kochfrei, wir waren beim Chinesen und dann in Klosterneuburg an der Donau spazieren. Im dortigen Strandbad ist ein Seitenarm der Donau zugefroren und das hat es sich ganz sch?n abgespielt. Viele Eisl?ufer und Hockeyspieler haben sich auf dem Eis getummelt. Leider hatten wir keine Eislaufschuhe dabei, denn das Eis war hervorragend. Das n?chste Mal vielleicht.
6.2.06 09:21


es schneit

wundersch?n ist es heute drau?en. Gestern hatte es am Abend minus 15 Grad, und das obwohl die Wetterfr?sche angesagt haben, dass es w?rmer wird. Daf?r ist es jetzt schon ein bisschen w?rmer und in Wien ist wieder einmal der Teufel los. Da gibt es sogar Stra?ensperren - wegen h?ngengebliebener Fahrzeuge!! Ich sage immer, dass man hier das Wort Schnee nur sagen muss und schon ist die halbe Stadt im Chaos. Man kann nur hoffen, dass ich bei meiner Heimfahrt am Nachmittag die Lage etwas beruhigt hat. Heute geht meine Nichte in den Schikurs und ich werde ihr, wenn es sich ausgeht zuschauen! Sohnemann ist ein bisschen verk?hlt, aber es sind ja Ferien und da kann er sich wenigstens ausrasten.
Heute werde ich beim Aran weitermachen, damit sich vielleicht der eine oder andere kalte Tag zum Tragen noch ausgeht .
7.2.06 11:32


wieder mal mittwoch

Die verstrickte Dienstagsfrage vom Wollschaf:

Fast alle Strickerinnen (zumindest zwischen 35 und 45 Jahren) haben in den 80er Jahren wie wild gestrickt. Dann lie?en die meisten es kollektiv sein. Und wurden dann vor wenigen Jahren neu infiziert! Wie kam es dazu? Habt Ihr eine Idee?

Ich denke, dass die Leute wieder gerne etwas selbermachen wollen - mit den eigenen H?nden schaffen. Und was eignet sich da nicht besser als etwas Gestricktes? Dann kamen auch noch Kinder und Hausbau oder neue Wohnungen dazwischen und jetzt haben die Leute wieder mehr Spa? daran. Abgesehen davon , dass Stricken auch Wellness ist, um dieses Wort wieder einmal zu strapazieren - sagen wir lieber, dass es entspannend ist!
Tja, werde jetzt auch 45 und in den 80ern habe ich auch wie die B?se genadelt. 89 kam mein Sohn auf die Welt und da habe ich zwar einige Sachen f?r ihn gestrickt und einige andere Kleinigkeiten. 92 habe ich dann ein altes Haus gekauft und renoviert und nach einigen Jahren wurde es dann aufgestockt. Mit dem Hausbau ist so ziemlich alles fertig, Sohnemann ist auch selbstst?ndig und so kam ich wieder zum Stricken - und das Internet liefert nat?rlich auch noch jede Menge Anregungen.

8.2.06 07:43


schutzengel gibt es

oder Susis Fahrk?nste werden auf die Probe gestellt. Gestern fr?h, bei der Fahrt in die Arbeit, machte ich einen kurzen Ausflug in einen Schneehaufen. Es war bei uns rund um das Haus schon sehr glatt, aber auf der Stra?e gab es vorerst keinen Probleme. Bei der Bergabfahrt von einem unserer Wienerwaldh?gel war ich vorsichtig unterwegs und wunderte mich, dass vor mir Autos sehr langsam unterwegs waren. Automatisch reduzierte ich das Tempo und kam trotzdem ins Schleudern und baute mich in einen Schneehaufen ein. Ich kam, Gott sei Dank sofort heraus, schaltete die Warnblinkanlage ein und f?r wie auf Eiern witer. Das Auto, das lange hinter mir kam, hat es auch gepackt, aber hinter diesem sah ich die Autos nur so durcheinanderwirbeln. Ich glaube, dass sogar einer in den Wald gefahren ist den Spuren am Nachmittag nach). Nach dieser Schrecksekunde musste ich nach dem Berg einmal zum Durchatmen stehenbleiben. Mir und dem Auto ist nichts passiert. Ich habe dann sofort mit telefoniert, das war mir ein richtiges Bed?rfnis.

Der Aran ist zusammengen?ht und die F?den vern?ht, heute kommt der Halsausschnitt dran. Gestern hist er gleich probiert worden und G?ga sagte, dass er ihn jetzt nicht mehr ausziehtar aber dann wohl doch zu hei? im Zimmer! Ich sagte dan: So, der ist jetzt fertig! Worauf mich G?ga fragte auf den Halsausschnitt deutete und, ob da noch was dran k?me. Ja, es kommt noch was dran!!!!!!!!!!!!!!!!!
9.2.06 07:37


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung