Stricksusls Weblog
Stricksusls Weblog



Stricksusls WeblogPhoto Sharing and Video Hosting at Photobucket
erde
welches element bist du?

brought to you by Quizilla

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Calcio
  Galerie
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   IRISH HIKING SCARF
   angela
   anja
   angelina
   asamandra
   beamie
   biancas strickoase
   die woll-ecke
   irisines stricktick
   kathleen
   klapperweiber
   kleiner bruder
   leandras wollkorb
   luna
   maartje
   melitta
   nadelmasche
   regina
   strickgeflüster
   tanjas wollrausch
   wollschaf
   yarnbird



Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

http://myblog.de/stricksusl

Gratis bloggen bei
myblog.de





so jetzt

wäre alles eingepackt. Hoffentlich habe ich nichts vergessen!Ein bisschen Strickzeug muss noch mit. Drei Bücher habe ich außer der Päpstin mit, da bin ich gerade am Ende, das ich vielleicht heute noch schaffe.Ich habe ja letzte Woche irgendwie nicht gerade viel strickiges getan. Aber was solls ich sollte mich nicht immer unter Druck setzen.
Ich freue mich jedenfalls schon auf Schladming und hoffe, dass wir einigermaßen Schifahren können. Bevor Sohnemann auf der Welt war, sind wir jedes Jahr nach Schladming gerfahren. 1989 sogar für zwei Wochen und dann kam Sohnemann im November auf die Welt. Wenn Schladming nicht immer so erholsam wäre!
Jetzt absentiere ich mich jedenfalls für eine Woche und wünsche Euch ein schönes Wochenende, eine schöne Woche und viel Spaß!
Am 10./11.2 werde ich dann berichten!
2.2.07 17:36


jetzt geht es wieder

halbwegs. Der Urlaub war wunderbar. Wir hatten eine wunderschöne sonnige Woche in Schladming. Das einzige Minus waren meine Haxn. Neue Schi und neue Schischuhe waren zuviel! Nach einem Tag war ich echt ko, sodass ich zwei Tage aussetzte. Dann habe ich meine Schuhe neu eingestellt und bin wieder losgedüst. Wir hatten viel Spaß und der Schnee war auch wunderbar - war aber fast alles Kunstschnee. Wahnsinn was da gemacht wird. Bruderherz war auch eine Woche in Schladming und so haben wir uns auf der Piste und zum Kaffee getroffen. Außerdem sind Bruderherz, Sohnemann und Göga öfters um die Wette die Piste hinabgecarvt.
Zu Hause angekommen wartete eine kleine Katastrophe, da wie kurz vor dem Wegfahren festgestellt die Waschmaschine gesabbert hat. Also Probewaschen - Laugenpumpe tropft, Versuch das abzudichten - Fehlschlag. Montag neue Pumpe gekauft und ich habe einen Teil meiner Wäsche waschen lassen - wie gut, dass es Mütter gibt!
Strickmäßig habe ich die Socken fast fertig, sonst gibt es von dieser Seite nichts zu berichten.
Jetzt ist eine Woche rum und ich habe noch immer nicht alles unter Dach und Fach - ers liegen noch ein paar Schisachen herum, aber es wird jeden Tag besser!
16.2.07 19:03


das wochenende ist vorbei

und der Fasching auch bald. Wir waren bei uns am Feuerwehrball war sehr nett) und heute gab es noch ein Fest in der Firma. Da habe ich mich aber absentiert. Am besten gefallen mir die Kollegen/innen, die eine Ausrede suchen dort nicht hinzugehen, herumjammern, sich Tipps holen, wie verhindere ich, dass sie teinehmen müssen und 100%ig nicht erscheinen werden und die Einzige, die nicht hin geht .....bin ich. Wurscht! Ich hasse so aufgesetzte Fröhlichkeit. Der Chef rennt schon seit über einer Woche mit einem Gesicht herum, dass es mir graust und jetzt sollen wir auf einmal alle lustig sein. Ich mag das nicht und wenn sich die anderen dabei wohl fühlen, bitte. Die brauchen vorher ein Glas Alkohol, war heute wirklich so!!! und meinen dann jetzt wird es lustig, das habe ich gebraucht! Ich krieg echt die Krise, wenn ich diese Scheinheiligkeit mitansehen muss.
Strickiges gibt es leider nichts zu vermelden! Keine einzige Masche!!!!!!!!!!!!!!!!
19.2.07 22:44


sohnemann wird

erwachsen. Er hat jetzt den Brief für die Stellung beim Bundesheer bekommen. mitte April muss er nach St. Pölten. Etwas überrascht war ich, als er ankündigte dem Bundesheer als Gebirgsjäger die Ehre zu geben. Bisher dachten wir immer er macht Zivildienst bei einer Freiwilligen Feuerwehr, die rund um die Uhr besetzt sein muss. Ausschlaggebend ist ja vielleicht auh nich, dass das Heer 6 Monate dauert und der Zivildienst 9 Monate. Unser Zivildienstminister ähhhhhhhh Verteidigungsminister, der Zivildienst (aus Gewissensgründen) geleistet hat, kündigte die Kürzung des Wehrdienstes an.
Tja, es wird aber noch ein wenig Wasser die Donau hinunterrinnen, da Sohnemann ja erst die Schule fertig machen muss, bevor er zum Heer gehen kann. Maturatermine hat er auch schon erfahren. Am 20. Juni 2008 ist, so Gott will und Sohnemann genug für die Schule tut, Ende mit dem Gymnasium. Heute ist ja noch Party angesagt. Er verkündete, dass er beim Tennis von 17-19 Uhr mitspielt, aber dann Schwierigkeiten hat seinen nächsten Termin zu halten. Da ist dann Mama oder Papataxi gefragt. Was solls. Man ist nur einmal jung und hält die Nächte so durch!!!!!!!!!
24.2.07 19:03


so jetzt sind

diese doofen Socken fertig. Ich habe ab der Abnahme für die Spitze ewig gewartet bis ich sie endlich in die Hand genommen habe und fertig gemacht habe!!!!!
Momentan habe ich wieder einmal einen Elan wie eine Schnecke beim Stricken. Dafür habe ich gestern und heute Mittag neue Rezepte ausprobiert. Gestern gab es Spaghetti mit Prosciutto und Erbsen gewürzt mit Rosmarin. Und heute habe ich das Lafergericht von voriger Woche nachgekocht. Kalbfleischlaibchen mit Mozzarella gefüllt auf Basilikumnudeln mit Paradeisern. War echt lecker. LaferLichterLecker ist derzeit meine Lieblingskochsendung. Die ist witzig und man lernt einiges dazu. Ich koche eigentlich gerne, wenn ich Zeit habe. Am liebsten wäre ich natürlich ein Starkoch, denn dann müßte ich meine Küche nicht selber aufräumen. Aber man kann nicht alles haben.
Für später habe ich mir ein Knäuel Meilenweit Cotton Fantasy für ein neues paar Socken hergerichtet. Ob die schneller fertig werden? Wir werden sehen!!!!
25.2.07 18:34





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung